Skip to main content
22. Februar 2024
Der Apostolische Nuntius in der Slowakischen Republik, Erzbischof Nicola Girasoli (67), hat beim Neujahrsempfang von Präsidentin Zuzana Čaputová (50) ungewöhnliche Worte der Wertschätzung für das Ende Juni aus dem Amt scheidende Staatsoberhaupt gefunden. Als Doyen des Diplomatischen Corps seien seine Glückwünsche an Čaputová diesmal mit einem „Gefühl des Dankes“ verbunden. Im Leben seien „nicht die Schritte wichtig, die wir gehen, sondern die Spuren, die wir hinterlassen. In Wirklichkeit verw...
30. November 2023
Der slowakische Nationalrat hat mit dem katholischen Geistlichen Ján Buc (51) erstmals einen Parlamentskaplan. Die Schaffung der neuen Funktion geht auf ein Memorandum zwischen der Slowakischen Bischofskonferenz und der Kanzlei des Nationalrats zurück. In unmittelbarer Nähe zum Parlaments-Hauptgebäude wird Buc künftig jeden Donnerstagabend in der Burgkapelle von Bratislava einen Gottesdienst feiern, wie slowakische Medien berichten. Eine Stunde vor Beginn der Gottesdienste, die fallweise auch...
15. Juni 2023
In der Slowakei werden dieses Jahr 42 Männer zu katholischen Priestern und 24 zu Diakonen geweiht. Das geht aus einer Übersicht in der aktuellen Ausgabe der landesweiten Kirchenzeitung Katolícke noviny hervor. Im Vergleich zum Vorjahr gibt es damit eine Zunahme von 15 Priesterweihen und 5 Diakonweihen. Es ist jedoch zu beachten, dass auch noch Weihen aus den Jahren der Pandemie nachgeholt werden. Zwischen 1995 und 2005 verzeichnete die katholische Kirche in der Slowakei jährlich etwa 100 Prie...
25. Januar 2024
Jonáš Maxim (49), neuer Erzbischof von Prešov und Metropolit der Griechisch-Katholischen Kirche in der Slowakei, wird am Samstag, 27. Januar, zum Bischof geweiht und in sein Amt eingeführt. Zwischen der Ernennung durch Papst Franziskus am 26. Oktober 2023 und dem Termin für die Bischofsweihe in der Kathedrale von Prešov ist eine ungewöhnlich lange Zeit verstrichen, weil für den neuen Eparchen ein Nachfolger als Abt des Studitenklosters Univ in der Westukraine gewählt werden musste. Die Wahl f...
01. November 2023
Papst Franziskus hat am 26. Oktober Jonas Jozef Maxim zum neuen Erzbischof von Prešov und Metropoliten der griechisch-katholischen slowakischen Kirchenprovinz ernannt. Der 48-Jährige stammt aus der Slowakei und war zuletzt Vorsteher des Klosters Univ in der Ukraine. Jozef Jonáš Maxim wurde am 21. November 1974 im ostslowakischen Wallfahrtsort Levoča geboren und stammt aus der nordöstlich davon gelegenen griechisch-katholischen Pfarrei Ol’šavica. Im Februar 1994 trat er in das griechisch-kath...
15. Juni 2023
Die Slowakische Bischofskonferenz bekommt mit Katarína Jančišinová erstmals eine Frau als Mediensprecherin. Die Redakteurin, Herausgeberin, Übersetzerin und Dolmetscherin wird Nachfolgerin von Martin Kramara, der seit Mitte 2022 als Generalvikar der Diözese Žilina tätig ist. Jančišinová ist verheiratet und hat drei Kinder. Sie ist eng mit der Fokolar-Bewegung verbunden. Ihre Wahl zur Sprecherin erfolgte bei der am 13. Juni zu Ende gegangenen Vollversammlung der Bischöfe in Badín. Ihr Amt über...
14. Dezember 2023
Der Bischof von Žilina, Tomáš Galis, hat die Einführung der Handkommunion, die von der slowakischen Regierung im Zuge der Corona-Epidemie vorgeschrieben worden war, in einem Hirtenbrief verteidigt. Es sei „verwegen“, die Handkommunion als „Entweihung“ des Sakraments zu bezeichnen, so Galis in dem Brief. Die Gegner der Handkommunion erblicken im Weiterbestand der Regelung, wenn auch nunmehr in ihrer fakultativen Form, einen Wortbruch der Kirchenführung, die die Rückkehr zur bis dahin vorgeschr...
21. September 2023
Der 50-jährige František Trstenský wird neuer Bischof seiner slowakischen Heimatdiözese Spiš (Zips). Das vatikanische Presseamt gab die Ernennung des Bibelwissenschaftlers und bisherigen Pfarrers und Dechanten von Kežmarok durch Papst Franziskus am 8. September bekannt. Trstenský ist in Spiš Nachfolger des vor bald drei Jahren nach längerer Erkrankung verstorbenen Bischof Štefan Sečka (1953–2020). Die nordslowakische Diözese mit ihren mehr als 460‘000 Katholikinnen und Katholiken wurde seithe...
01. Juni 2023
Zum Rückblick der katholischen Kirche in der Slowakei auf die Zeit der Unterdrückung sowie auf ihren Aufschwung nach der Wende von 1989 gestaltete sich das Begräbnis des am 23. Mai 89-jährig verstorbenen Kaschauer Alterzbischofs Alojz Tkáč. Zwei Kardinäle, fünf Erzbischöfe und 14 Bischöfe des westlichen und des östlichen Ritus aus der Slowakei, Polen, Ungarn, der Ukraine und Tschechien gaben dem ersten Erzbischof und Metropoliten der Ostslowakischen Kirchenprovinz am 30. Mai im Elisabethdom v...