Kasachstan: Treffen zwischen Papst und Kyrill in Nur-Sultan denkbar

Das Weltreligionen-Treffen im September in Kasachstan könnte Schauplatz einer Begegnung zwischen Papst Franziskus und dem Moskauer Patriarchen Kirill werden. Am 31. Mai hatten der Vatikan und die kasachische Regierung in einer gemeinsamen Erklärung die Reisepläne des Papstes nach Kasachstan bestätigt. Das Oberhaupt der Russischen Orthodoxen Kirche hatte bereits im November eine Einladung zu dem Religionstreffen angenommen. Anfang Mai berichtete die Zeitung "Astana Times", der Patriarch habe nun...

Weiterlesen

Drucken

Kasachstan: Rat traditioneller christlicher Kirchen nimmt Arbeit auf

In Kasachstan ist anlässlich der Weltgebetswoche für die Einheit der Christen der „Rat der traditionellen christlichen Konfessionen Kasachstans“ der Öffentlichkeit vorgestellt worden. Darin sind die Russische Orthodoxe Kirche (ROK), die römisch-katholische Kirche und die evangelisch-lutherische Kirche des Landes vertreten. Am 25. Januar habe ein ökumenisches Gebetstreffen stattgefunden, am 13. Januar die erste offizielle Sitzung des Rats, berichtete der Vorsitzende der katholischen...

Weiterlesen

Drucken

Kasachstan: Kongress von Religionsführern für eine sichere Welt

Am sechsten Kongress der Anführer von Weltreligionen und traditionellen Religionen in Astana haben über 80 Delegationen aus aller Welt teilgenommen. Anwesend waren Vertreter von Christentum, Islam, Buddhismus, Judentum, Hinduismus, Taoismus, Zoroastrismus und anderen religiösen Organisationen sowie Politiker und Vertreter internationaler Organisationen. Seit 2003 findet der Kongress alle drei Jahre statt, dieses Jahr unter dem Titel „Religiöse Führer für eine sichere Welt“.

In seiner...

Weiterlesen

Drucken

Russland: Patriarch Kirill ruft zu Frieden in Kasachstan auf

Der russische Patriarch Kirill hat sich in seiner Rede nach der Weihnachtsliturgie von den gewalttätigen Ausschreitungen in Kasachstan betroffen gezeigt. In dem „äußerst schweren zivilen Konflikt“ werde „tatsächlich Blut vergossen“. Dieses Blutvergießen in der Nachbarschaft, „auf dem Territorium der historischen Rus‘“, könne ihn nicht gleichgültig lassen. Deshalb bete er, dass die Auseinandersetzung aufhöre und Frieden eintrete. Allerdings reiche die Güte Gottes nicht, für den Frieden brauche...

Weiterlesen

Drucken

Kasachstan: Wooden masterpiece cathedral consecrated after extensive restorations

An amazing example of Russian wooden architecture and beautifully-painted cathedral was officially reopened after extensive restoration and consecrated on Tuesday, October 8.The small consecration and festive Divine Liturgy in Almaty, Kazakhstan’s Ascension Cathedral were celebrated by His Eminence Metropolitan Alexander of Astana and Kazakhstan. The beautiful wooden cathedral is considered a spiritual, historical, and cultural pearl of Kazakhstan, and was consecrated as part of the ongoing...

Weiterlesen

Drucken

Usbekistan: Bibelübersetzung ins Usbekische

Erstmalig ist eine vollständige Bibelübersetzung ins Usbekische erschienen. Die Präsentation fand schon im Juni 2017 in Taschkent statt, in der Vertretung der Eparchie Taschkent und Usbekistan der Russischen Orthodoxen Kirche. Die Übersetzung, an der ein Übersetzerteam rund 23 Jahre gearbeitet hatte, erschien mit der Genehmigung der Regierung. Zur Präsentation waren nur die offiziell anerkannten Kirchen wie die russisch-orthodoxe, die römisch-katholische, die evangelisch-lutherische und die...

Weiterlesen

Drucken

Kasachstan: Große Freude über Abschaffung der Todesstrafe

Seit dem 2. Januar ist in Kasachstan die Todesstrafe offiziell abgeschafft: Mit der von der Präsidentschaft der Republik verkündeten Ratifizierung des Zweiten Fakultativprotokolls zum Internationalen Pakt über bürgerliche und politische Rechte, dem das zentralasiatische Land im vergangenen September beigetreten war, werden die seit 2003 verhängten Todesstrafen – die schon seit damals nicht mehr ausgeführt worden waren – in lebenslange Haftstrafen umgewandelt. Große Freude darüber äußerte die...

Weiterlesen

Drucken

Tadschikistan: Customs Officials Burn 5,000 Baptist Calendars

(Radio Free Europe, www.rferl.org, 14. Februar 2019) A senior official in Tajikistan's Customs Service has confirmed that the authorities have confiscated and burned 5'000 evangelical Christian calendars ordered by a Baptist church in the Central Asian country. Rahmonali Rahimzoda, who heads the enforcement branch of the Customs Service, told RFE/RL on February 14 that the calendars were confiscated at Dushanbe International Airport in December and later burned. Rahimzoda said that the...

Weiterlesen

Drucken

Usbekistan: Attraktivität der katholischen Kirche groß

Der Apostolische Administrator von Usbekistan, Jerzy Maculewicz, hat im Interview mit dem vatikanischen "Fides"-Dienst die große Attraktivität der katholischen Kirche in dem muslimischen ehemals sowjetischen Land betont. Die Veränderung der Zahl der Gemeindemitglieder in den fünf Pfarren des Landes sei allerdings unterschiedlich, so der Minoriten-Ordensmann. "Jedes Jahr haben wir neue Erwachsenentaufen. Allerdings gibt es gleichzeitig einen der Prozess der Migration in andere Länder wie...

Weiterlesen

Drucken

  • 1
  • 2

renovabis