Tschechien: Erster Kirchenneubau in Prag seit zehn Jahren geweiht

In der tschechischen Hauptstadt Prag ist erstmals seit mehr als zehn Jahren ein neuer Kirchenbau geweiht worden. Bauplatz wie auch Architektur der Christ-Erlöser-Kirche inmitten der Plattenbau-Siedlung Barrandov sind außergewöhnlich. Der Prager Erzbischof Kardinal Dominik Duka weihte das neue, im Stil des Minimalismus errichtete Gotteshaus am Christkönigssonntag ein. Die Gottesdienste werden wegen der Corona-Beschränkungen derzeit online gestreamt. Barrandov ist seit Jahrzehnten eines der...

Weiterlesen

Drucken

Tschechien: Neue Angebote an theologischen Fakultäten

Die drei römisch-katholischen Fakultäten in der Tschechischen Republik bereiten für das nächste akademische Jahr Studienangebote vor, die aktuelle Trends aufgreifen. Einerseits wird im neuen Semester Corona-bedingt die Mitbelegung via Internet ohne physische Teilnahme gestärkt, ebenso jedoch auch ein Angebot speziell für Priester und kirchliche Führungskräfte geschaffen. Die Katholisch-Theologische Fakultät der Prager Karlsuniversität bietet ab dem Herbstsemester im Rahmen der lebenslangen...

Weiterlesen

Drucken

Tschechien: Neue Mariensäule in Prager Innenstadt aufgestellt

Auf dem Altstädter Ring in der Prag Innenstadt ist eine Nachbildung der 1918 geschleiften Mariensäule aufgestellt worden. Per Kran errichteten Bauarbeiter die Säulenteile auf dem seit Februar neu gebauten Sockel. Darauf wurde die zwei Meter hohe Marienstatue mit dem typischen goldenen Sternenkranz gesetzt. Die Replik stammt vom Bildhauer Petr Váňa. Das Wiederherstellungsprojekt wurde in den vergangenen Jahren von zahlreichen politischen Kontroversen und Kundgebungen begleitet.

Die ursprüngliche...

Weiterlesen

Drucken

Tschechien: Nur noch zehn Gläubige bei Gottesdiensten erlaubt

In der Tschechischen Republik sind seit dem 12. Oktober neue Verordnungen zur Bekämpfung des Coronavirus in Kraft, die auch die Kirchen massiv treffen. An Gottesdiensten in geschlossenen Räumen dürfen ab sofort maximal zehn, im Freien höchstens 20 Personen teilnehmen. Diese Personenzahl gilt auch für alle anderen Pfarrei-Aktivitäten. Bei Begräbnissen und kirchlichen Trauungen einschließlich der anschließenden Feiern ist die Anwesenheit von höchstens 30 Personen zugelassen. Der...

Weiterlesen

Drucken

Tschechien: Kardinal Duka kritisiert EU

Mit kritischen Worten zur Lage der Europäischen Union hat sich der tschechische Kardinal Dominik Duka zu Wort gemeldet. Ausgerechnet die EU-Institutionen seien mit ihrer derzeitigen Politik „der größte Feind der europäischen Integration“, beklagt der Prager Erzbischof in einem aktuellen Kommentar auf seiner privaten Website. Europa könne nur dann eine erfolgreiche Zukunft haben, wenn die Ideen der Gründerväter der modernen europäischen Einigung wie Robert Schuman (1886–1963) oder Alcide De...

Weiterlesen

Drucken

Tschechien/Slowakei/Ungarn: Neue Regeln für Gottesdienste

In Tschechien, der Slowakei und Ungarn gibt es weitere Lockerungen für die Feier öffentlicher Gottesdienste in der Corona-Pandemie. Die Regierung in Prag etwa regelt in einer neuen Verordnung, dass die höchstmögliche Teilnehmerzahl bei Gottesdiensten ab 11. Mai von bis dahin 15 auf dann 100 Gläubige angehoben wird. Eine Ausnahme gab es für einen Gottesdienst, den der Prager Erzbischof Dominik Kardinal Duka am 5. Mai im Veitsdom feierte. An dem Gottesdienst zum Gedenken an das Ende des Zweiten...

Weiterlesen

Drucken

Tschechien: Hussite Church celebrates 100 years

On 15 September, the Czechoslovak Hussite Church officially celebrated its 100-year anniversary with a service in Prague. The service followed a previous one held on 11 January. The September date is a special one for the church, as 100 years ago on that day, the Czechoslovak Hussite Church achieved official recognition by the state. In his introductory speech, the patriarch of the church, Dr Tomáš Butta, pointed out the gravity and scope of the state's recognition of the church. “The state is...

Weiterlesen

Drucken

Tschechien: Duka segnet neu errichtete Mariensäule in Prag

Der Prager Erzbischof Kardinal Dominik Duka hat am Hochfest der Aufnahme Mariens in den Himmel, dem 15. August, die Anfang Juni neu errichtete Mariensäule auf dem Altstädter Ring der tschechischen Hauptstadt gesegnet. Schon in den frühen Morgenstunden hatten sich Hunderte von Befürwortern auf dem weitläufigen Platz eingefunden, um, teils in nationalen Trachten, am Gebet teilzunehmen. Gegner mit Aufschriften wie „Prag ist nicht der Vatikan“ oder „Schandsäule“ wurden „von der Polizei beim Alten...

Weiterlesen

Drucken

Tschechien: Neuer Vorsitzender der Tschechischen Bischofskonferenz

Erzbischof Jan Graubner von Olomouc wird neuer Vorsitzender der Tschechischen Bischofskonferenz, der 71-jährige tritt sein Amt am 1. Mai an. Die Bischöfe wählten den Metropoliten der mährischen Kirchenprovinz bei ihrer Vollversammlung am 28. April in Olomouc zum Nachfolger von Kardinal Dominik Duka. Der Prager Erzbischof Duka stand zehn Jahre lang an der Spitze der Tschechischen Bischofskonferenz und durfte nach Ablauf seiner zweiten Amtsperiode kein drittes Mal kandidieren. Duka vollendete...

Weiterlesen

Drucken

renovabis