Skip to main content
25. Januar 2024
Dem Prager Weihbischof Václav Malý (73) ist ein hoher Staatsorden der Slowakei verliehen worden. Aus der Hand von Staatspräsidentin Zuzana Čaputová erhielt er am 14. Januar in Bratislava den Orden des Weißen Doppelkreuzes zweiten Grades, wie Radio Prag meldete. Malý gehörte zum tschechoslowakischen Dissidententum und den Akteuren der Samtenen Revolution 1989. Er ist eine von 33 Persönlichkeiten aus verschiedenen Teilen des gesellschaftlichen Lebens, die anlässlich des Jubiläums zur slowakisch...
25. Januar 2024
Die Tschechische Bischofskonferenz bekommt einen neuen Generalsekretär. Der bisherige Rektor des Päpstlichen Collegium Nepomucenum in Rom, Roman Czudek (48), wird Nachfolger von Stanislav Přibyl (52), den Papst Franziskus kurz vor Weihnachten zum neuen Bischof der Diözese Litoměřice ernannt hat. Die Wahl erfolgte bei der Vollversammlung der katholischen Bischöfe Böhmens, Mährens und Schlesiens in Prag. Der genaue Zeitpunkt der Amtsübernahme Czudeks muss erst festgelegt werden, teilte die Bisc...
28. Dezember 2023
Trotz des Bemühens, das Paradies auf Erden aufzubauen, zeige die Realität des Lebens, „dass das Böse existiert, dass es nicht genügt, vor ihm die Augen zu schließen, und dass uns vor ihm weder eine Institution noch ein Gesetz schützt“. Dies erklärte der Prager Erzbischof Jan Graubner beim Trauergottesdienst am 23. Dezember im Veitsdom der tschechischen Hauptstadt nach dem Massaker in der Philosophischen Fakultät der Karlsuniversität, das am 21. Dezember 15 Todesopfer gefordert hatte. Anwesend...
28. Dezember 2023
Papst Franziskus hat am 23. Dezember den derzeitigen Generalsekretär der Tschechischen Bischofskonferenz, den Redemptoristen Stanislav Přibyl, zum Diözesanbischof von Litoměřice ernannt. Er folgt damit auf Jan Baxant, der das Amt seit 2008 ausgeübt und nach Vollendung des 75. Lebensjahres am 8. Oktober 2023 dem Papst vorschriftsgemäß seinen Rücktritt angeboten hatte. Die Bischofsweihe und Amtsübergabe Přibyls wurde für Samstag, den 2. März 2024, im Stephansdom in Litoměřice festgesetzt. Die ...
14. Dezember 2023
Zahlreiche hochrangige tschechische sowie ausländische Vertreter aus Politik und Diplomatie haben am 9. Dezember Abschied vom früheren tschechischen Außenminister und Ehrenvorsitzenden der rechtsliberalen Partei TOP 09, Karel Schwarzenberg, genommen. Die offizielle Trauerfeier mit staatlichen Ehren, die vom tschechischen Fernsehen (CT) direkt übertragen wurde, fand im Sankt-Veits-Dom auf der Prager Burg statt. Die Predigt bei der vom Prager Erzbischof und tschechischem Primas Jan Graubner ge...
14. Dezember 2023
Der Dekan der Katholisch-Theologischen Fakultät der Prager Karlsuniversität, Vojtěch Novotný, hat angekündigt, seine Funktion spätestens auf Ende April 2024 abzulegen. Als Grund gibt Novotný (51) ausschließlich gesundheitliche Gründe an. Als Bedingung führt er in seinem Brief an die Rektorin der Universität, Milena Králíčková, an, dass bis spätestens zum 1. Mai 2024 „vom Akademischen Senat der Fakultät für die Funktion des Dekans ein Kandidat gewählt und von der katholischen Kirche bestätigt ...
01. November 2023
Der bekannte tschechische Dissident, Priester und Soziologe Tomáš Halík (75) ist mit einem hohen staatlichen Orden ausgezeichnet worden. Der neue Staatspräsident Petr Pavel verlieh Halík für „hervorragende Verdienste um die Entwicklung von Demokratie, Humanität und Menschenrechten“ bei einem Festakt in der Prager Burg den Masaryk-Orden erster Klasse. Halík hatte wesentlichen Anteil daran, dass der damals schon greise Prager Erzbischof Kardinal František Tomášek (1899–1992) in der „Samtenen Re...
24. August 2023
Mehr als 16’000 Personen haben eine Petition für die Abberufung der „Allianz für die Familie“ aus staatlichen Strukturen unterzeichnet. Die Initiative war Ende Juni von mehreren Pfarrern der Evangelischen und Hussitischen Kirche, aber auch Theologen, Akademikern und Vertretern der katholischen Kirche gestartet worden. Die Kritik der Initiative richtet sich vorrangig gegen die Ziele der Allianz, die gegen den Sinn und die Werte ihrer Religionen, aber auch die Prinzipien eines freien, demokrati...
13. Juli 2023
Die Synode der Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder (EKBB) stimmte in ihrer Sitzung vom 25.-27. Mai 2023 mit großer Mehrheit der Möglichkeit einer Segnung gleichgeschlechtlicher Paare zu, wenn diese es sich wünschen. Bisher lag die Entscheidung allein in der Verantwortung einzelner Pfarrerinnen und Pfarrer sowie der Gemeinden. Die Synode hielt fest, dass niemand gegen den eigenen Willen gezwungen ist, gleichgeschlechtliche Paare zu segnen. Die Synode war sich im Klaren darüber, dass die...