Skip to main content
29. Mai 2024
Bei einer Audienz für den griechisch-orthodoxen Metropoliten Agathanghelos (Charamantidis) und eine Delegation der Theologischen Hochschule von Athen hat Papst Franziskus die Zusammenarbeit zwischen katholischer und griechisch-orthodoxer Kirche positiv hervorgehoben. Das berichtet das Infoportal VaticanNews. Metropolit Agathanghelos ist der Generaldirektor der „Diakonie Apostolikì“ der Kirche von Griechenland. Anlass der Audienz bei Papst Franziskus war das 20-jährige Bestehen der Zusammenar...
29. Mai 2024
Die Orthodoxe Kirche von Griechenland hat die jüngste Umwandlung der Chora-Kirche in Istanbul in eine Moschee kritisiert, wie der Pro Oriente-Informationsdienst am 17. Mai 2024 berichtete. In einer Erklärung der Ständigen Synode der Kirche, die dieser Tage unter dem Vorsitz von Erzbischof Hieronymos (Liapis) in Athen tagte, zeigten sich die Bischöfe zutiefst besorgt. Sie wiesen darauf hin, dass die Entscheidung der türkischen Regierung in Zusammenhang mit mehreren gleichartigen Vorgängen der ...
25. Januar 2024
Die Griechische Orthodoxe Kirche (GOK) hat sich erneut entschlossen gegen die gleichgeschlechtliche Ehe ausgesprochen, deren Einführung die griechische Regierung plant. Ihre Hierarchen trafen sich am 23. Januar 2024 zu einer Sondersitzung, um einzig dieses Thema zu besprechen. Die Hl. Synode der GOK sowie einige Bischöfe hatten schon im Dezember eine Einführung der gleichgeschlechtlichen Ehe verurteilt, als die Pläne der Regierung publik geworden waren. Auch die Gemeinschaft des Athos hatte e...
14. Dezember 2023
Der Hl. Synod der Bulgarischen Orthodoxen Kirche (BOK) hat sich vehement gegen eine staatliche Anerkennung von gleichgeschlechtlichen Partnerschaften ausgesprochen. In Bulgarien gibt es weder eine gleichgeschlechtliche Ehe noch eine andere Form der rechtlichen Anerkennung von gleichgeschlechtlichen Paaren. Ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (EGMR) vom 5. September 2023 verpflichtet Bulgarien jedoch nun, eine rechtliche Regelung zur Anerkennung von gleichgeschlechtlich...
21. September 2023
Despite a number of applications from the Union of Atheists, the Greek Council of State has ruled to uphold the earlier decision of the Minister of Education according to which religious education in schools remains compulsory for Orthodox Christians. The Union sought to make it possible for any student to receive an exemption, and even for minor students themselves to request an exemption, even if their parents or guardians disagree. Instead, the Council ruled that only believers of non-Orth...
26. Juli 2023
Der Ökumenische Patriarch von Konstantinopel Bartholomaios hat den Menschen auf Rhodos angesichts der aktuellen verheerenden Waldbrände sein Mitgefühl und seine Nähe bekundet. Er bete für alle Opfer und für eine rasche Eindämmung der Brände. Bartholomaios äußerte sich in einem Schreiben an die orthodoxe Metropolis von Rhodos, wie das Infoportal OrthodoxTimes mitteilte. Seine Gebete und Gedanken seien stets bei den Betroffenen, so der Patriarch. Wie das Ehrenoberhaupt der Weltorthodoxie bekund...
05. April 2023
Am 24. März fand in Athen die feierliche Rückgabe von Relief-Fragmenten des Athener Parthenon-Tempels statt, wie der Pro Oriente-Informationsdienst berichtete. Die Fragmente hatten sich zuletzt im Besitz des Vatikans befunden. Im vergangenen Dezember hatte Papst Franziskus angekündigt, die Fragmente aus den Vatikanischen Museen an den orthodoxen Erzbischof von Athen, Hieronymos (Liapis), zu übergeben. Der Vatikan sprach infolge stets von einem „Geschenk“ des Papstes und vermied den Begriff de...
09. Februar 2023
Der orthodoxe Metropolit Ioannis Zizioulas von Pergamon ist am 2. Februar nach langer Krankheit im Alter von 92 Jahren in einem Krankenhaus in Athen verstorben. Er zählte in den vergangenen Jahrzehnten zu den bedeutendsten Geistlichen des Ökumenischen Patriarchats von Konstantinopel. Der Wiener orthodoxe Metropolit Arsenios (Kardamakis) würdigte den Verstorbenen am 3. Februar gegenüber der Nachrichtenagentur Kathpress als einen der größten Theologen der Gegenwart. Zizioulas habe unermüdlich f...
07. Oktober 2022
The Money Laundering Authority is conducting an investigation into suspicious transfers of money from abroad to individual accounts of monks of Mount Athos. It has been quietly unfolding for the past year, with the case however taking a new turn after the start of the war in Ukraine and the sanctions imposed by the West on individuals and legal entities linked to the Kremlin, which traditionally maintains close ties with the Athonian State. A source with knowledge of the matter reveals that t...