Russland: Baptisten, Pfingstler und Altgläubige zum Krieg in der Ukraine

Neben der dominierenden Russischen Orthodoxen Kirche haben sich auch einige kleinere russische Kirchen zum Krieg in der Ukraine geäußert. Mehrheitlich rufen sie zu Friedensbemühungen und Friedensgebeten für die Ukraine auf, klare Verurteilungen des russischen Angriffs auf die Ukraine finden sich jedoch nicht, teilweise stellen sich ihre Vertreter auch auf die Seite der russischen Regierung.

Weiterlesen

Drucken

Theologian called the World Council of Churches to expel the Russian Church

Ioannis Orfanoudakis, a Greek expert in Doctrinal Theology of the Catholic Church, Canon Law sent a letter to Acting Secretary General of the World Council of Churches Father Ioan (Sauca), calling for the exclusion of the Russian Orthodox Church. On March 07 2022 (Ukraine), he wrote to the Most Reverend Father Ioan (Sauca), Acting Secretary General of the World Council of Churches:

Your Bless,

I am sending you this letter as a faithfull child of the Church and an expert in the Doctrinal...

Weiterlesen

Drucken

Ukraine: Lavra von Potschajev ruft Kirill zu Engagement gegen Krieg auf

Die Mönche eines der wichtigsten Klöster der Ukrainischen Orthodoxen Kirche, der Lavra von Potschajev unter der Leitung von Metropolit Vladimir (Moroz), haben Patriarch Kirill darum gebeten, sich für den Frieden einzusetzen. In dem Schreiben bittet die Bruderschaft Kirill „inbrünstig“ darum, den russischen Präsidenten Vladimir Putin und die Regierung Russlands aufzurufen, „sofort die kriegerischen Handlungen in der Ukraine“ einzustellen und alles ihm Mögliche zu tun, damit die „bewaffnete...

Weiterlesen

Drucken

Russland: Moskauer Patriarchat spielt kirchendiplomatischen Alltag vor

Der russische Patriarch Kirill hat sich am 3. März mit Erzbischof Giovanni d’Aniello, dem Apostolischen Nuntius in Russland, im Danilov-Kloster in Moskau getroffen. Während der Vatikan keine Presseerklärung zu dem Treffen veröffentlichte, war auf der Website des Moskauer Patriarchats zu lesen, dass der Patriarch auf die „gemäßigte und weise Position des Hl. Stuhls“ in vielen internationalen Fragen hingewiesen habe, die mit der Haltung der Russischen Orthodoxen Kirche (ROK) übereinstimme. Der...

Weiterlesen

Drucken

Russland: Patriarch Kirill warnt Metropoliten von Sumy vor Schisma

Der russische Patriarch Kirill hat die Ankündigung der ukrainischen Eparchie Sumy, ihn nicht mehr kommemorieren zu wollen, bedauert. Den Vorsteher der eigenen Kirche nicht wegen „religiösen oder kanonischen Fehlern oder Verirrungen“ nicht mehr zu kommemorieren, sondern wegen „Diskrepanzen bei den einen oder anderen politischen Ansichten oder Vorlieben“ sei schismatisch. Dafür müsse sich jeder, der ein solches Schisma verursache, vor Gott verantworten, heißt es in der Erklärung des...

Weiterlesen

Drucken

Ukraine: Bishop of the Roman Catholic Church addresses the hierarchs of Russia, Belarus and Germany

Bishop Edward Kava appealed to the bishops of Germany, who are fighting for the rights of minorities and are rooting for climate change, and the bishops of Belarus and Russia who keep silent. "Dear Catholic brothers and sisters in Christ in Germany, Belarus and Russia. Why are you keeping silent while we're being killed? Where is your voice of solidarity with the innocent victims of Putin's Russia? Where are your actions that bear witness to love; actions without which our Christian faith is...

Weiterlesen

Drucken

Frankreich: Metropolit Jean: Keine Rechtfertigung für Kirchen, nicht Friedensstifter zu sein

Metropolit Jean (Rennetau) von Dubna, Erzbischof der orthodoxen Kirchen russischer Tradition in Westeuropa, hat sich in einem offenen Brief an Patriarch Kirill gewandt und ihn gebeten, seine Stimme zu erheben und „bei den Machthabern der Russischen Föderation dafür einzutreten, dass dieser mörderische Konflikt baldmöglichst ein Ende findet.“ Die russische Militärintervention in der Ukraine habe auch das Erzbistum der orthodoxen Kirchen russischer Tradition in Westeuropa, dem Gläubige...

Weiterlesen

Drucken

Ukraine: Sprecher der UOK rechtfertigt Ende der Kommemoration des Patriarchen

Erzpriester Mykolay Danylevych, der Sprecher der Ukrainischen Orthodoxen Kirche (UOK), hat das Ende der Kommemoration von Patriarch Kirill in einigen Eparchien der UOK kommentiert. Er bestätigte, dass viele Geistliche in der Liturgie den russischen Patriarchen, dem die UOK untersteht, nicht mehr erwähnten, das sei „die Realität“. Der Grund sei offensichtlich, nämlich der „hinterhältige offene Einfall in die Ukraine“. Dieser sei ein „riesiger Fehler Russlands“.

In der Ukraine habe sich das...

Weiterlesen

Drucken

Polen: Head of the Episcopal Conference to Kirill: Ask Putin to end the war

"Brother, I implore you to ask Vladimir Putin to stop the senseless fight against the Ukrainian people. Innocent people are dying, and not only soldiers are suffering, but also civilians - especially women and children." According to the CMC, the Chairman of the Conference of the Polish Episcopate, Archbishop Stanislaw Gadecki, stated this in his letter to the leader of the ROC."I ask you wholeheartedly to call for the withdrawal of Russian troops from the sovereign state of Ukraine," he...

Weiterlesen

Drucken

renovabis