Russland: 53 Zeugen Jehovas mit Strafverfolgung konfrontiert

Die christliche Menschenrechtsorganisation Forum 18 aus Norwegen hat am 12. Juli eine vollständige Liste der Namen von 53 Jehovas Zeugen publiziert, die in Russland verdächtigt werden oder bereits wegen "Extremismus"-Vergehen vor Gericht stehen. Die 53 sind mit einer Strafverfolgung konfrontiert aufgrund der "Ausübung ihres Rechts auf Religions- und Weltanschauungsfreiheit", schreibt Forum 18.

Demnach hätten die russischen Strafverfolgungsbehörden im Juni und Juli mit bewaffneten Kräften in...

Weiterlesen

Drucken

Russland: Putin Advisers Question Legality Of Prosecution Of Jehovah's Witnesses

(Radio Free Europe, 21. Juni 2018) Advisers to Russian President Vladimir Putin have questioned the legality of criminal cases opened against members of the Jehovah's Witnesses, saying law enforcement is misinterpreting a ruling last year by jailing people for collective bible reading and praying. "It cannot but be a cause for concern because the criminal prosecutions and detentions have taken on a systemic character," the Russian Presidential Council for Civil Society and Human Rights said in...

Weiterlesen

Drucken

Russland: Patriarch Kirill wünscht russischem Fußballteam Erfolg

Der russische Patriarch Kirill hofft auf eine erfolgreiche Fußball-Weltmeisterschaft und wünscht der russischen Nationalmannschaft Erfolg. Er hoffe, „diese Großveranstaltung wird erfolgreich sein und sich positiv auf die Stimmung unseres Volks auswirken“. Das hänge natürlich auch vom Spiel des Nationalteams ab, aber da könne man „nur hoffen und beten, und beten, dass alles korrekt und würdig abläuft“, sagte der Patriarch an der Eröffnung einer Sitzung des Obersten Kirchenrats am 13. Juni 2018.

Weiterlesen

Drucken

Russland: Kirill empfängt Delegation des Ökumenischen Patriarchats

Der russische Patriarch Kirill hat am 9. Juli 2018 in Moskau vor dem Hintergrund der Frage der Autokephalie für die Ukrainische Orthodoxe Kirche eine Delegation des Ökumenischen Patriarchats empfangen. Laut der Russischen Orthodoxen Kirche (ROK) ging es bei dem Treffen um die Bewahrung der orthodoxen Einheit. An den Gesprächen nahmen auch Metropolit Ilarion (Alfejev), der Leiter des Kirchlichen Außenamtes des Moskauer Patriachats, und Erzpriester Nikolaj Balaschov teil, Metropolit Emmanuel von...

Weiterlesen

Drucken

Russland: WM ist Schlag für "antirussische Propaganda"

Metropolit Feofan von Kasan und Tatarstan hat in einem Interview gesagt, dass die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland der antirussischen Propaganda des Westens einen Schlag versetzt habe. "Was die westlichen Massenmedien betrifft, wird dort eine aktive Propaganda mit einem antirussischen Charakter gefürhrt. [...] Aber hier haben Zehn- und Hunderttausende Menschen durch Massenmedien, das Internet und die Weltmeisterschaft Bekannschaft mit Russland geschlossen, und schon verändert sich das...

Weiterlesen

Drucken

Russland: Unique iconostasis of Visoko-Petrovsky Monastery has been found

A unique carved 17th-century iconostasis from Moscow’s Visoko-Petrovsky Monastery, created by order of Tsar Peter I and believed to have been lost, has been found in the storerooms of the “Kolomenskoe” Metropolitan Museum-Reserve, reports TASS. “The iconostasis of St. Peter’s Cathedral of Visoko-Petrovsky Monastery was not destroyed when the soviet authorities closed the monastery as was previously believed. A presentation was held in the State Institute for Art Studies on the first results of...

Weiterlesen

Drucken

Russland: Moskauer Patriarchat kritisiert Bartholomaios‘ Namenstagspredigt

In der ukrainischen Kirchenfrage gehen die Wellen nach wie vor hoch. So hat die Predigt des Ökumenischen Patriarchen Bartholomaios anlässlich seines Namenstags am 11. Juni 2018 im Moskauer Patriarchat energische Kritik hervorgerufen. Dabei hatte der Patriarch von Konstantinopel von seiner „Pflicht“ gesprochen, die Völker der Ukraine und Makedoniens in die kanonische Gemeinschaft der Kirche zurückzuführen.

Weiterlesen

Drucken

Russland: Papst unterstützt Einheit der ROK

Papst Franziskus hat die ökumenische Verbundenheit mit der Russischen Orthodoxen Kirche (ROK) betont. Anlässlich eines Treffens mit Metropolit Ilarion (Alfejev), dem Leiter des Kirchlichen Außenamtes des Moskauer Patriarchats, und einer Delegation der ROK am 30. Mai 2018 im Rom erklärte er zudem, dass die katholische Kirche keine Vorgehensweisen zulassen werde, die eine Spaltung der ROK hervorrufen würden.

Weiterlesen

Drucken

Russland: Neuer Präsident der Evangeliumschristen-Baptisten

Peter Walterovitsch Mitskevitsch ist der neue Präsident des Russischen Bundes der Evangeliumschristen-Baptisten. Er wurde am 22. März 2018 in Moskau zum Nachfolger von Alexej Smirnov gewählt, der seit 2010 zwei Amtszeiten als Präsident absolviert hatte. Der 1959 geborene Mitskevitsch hat sein Leben mehrheitlich im Raum Moskau verbracht und dient seit 2004 als leitender Pastor der Golgatha-Gemeinde im Norden der Stadt. Er verfügt über weitreichende Erfahrungen in Spitzengremien, so diente er in...

Weiterlesen

Drucken

renovabis